You are not logged in.

  • "Udofan" started this thread

Posts: 437

Occupation: Administrator / System Account udofan.com

  • Send private message

1

Wednesday, July 20th 2016, 12:17am

Jamie Cullum gedenkt Udo Jürgens

Bei seinem Konzert auf dem Tollwood-Sommerfestival in München am 18. Juli 2016 erinnerte (sich) Jamie Cullum auch an Udo Jürgens, wie verschiedene Medien berichten:



merkur.de :

[...] "Seine zerbrechliche, mit Hirn und Herzblut vorgetragene Version des Udo-Jürgens-Liedes „If I Never Sing Another Song“ rührt zu Tränen." [...]


sueddeutsche.de :

[...] "Seinen Gig bei der Udo-Jürgens-Gala kurz vor dessen Tod lässt er auch nicht unerwähnt: "Ich habe nichts verstanden, aber so wie die Leute mitgesungen haben, muss er eine Legende gewesen sein."" [...]


onetz.de :

"Für ein paar Minuten ist es ganz still in der Musik-Arena. Das Tollwood-Tollhaus lauscht Jamie Cullums Version von "If i never sing another song". Jenem Song, mit dem der Brite im September 2014 Udo Jürgens zu Tränen rührte. Es war die Fernsehshow anlässlich des 80. Geburtstags der Schlager-Legende. Drei Monate später starb Udo Jürgens.

Die meisten Cullum-Zuhörer im proppevollen Zelt am Montagabend in München sind sicher keine großen Jürgens-Fans. Aber sie zollen dem großen Chansonier Respekt. Wie Cullum selbst. "This song is for you, Udo", ruft er in Richtung Himmel. Das Lied wurde von Jürgens im Jahre 1964 für Frank Sinatra geschrieben, später von Sammy Davis Jr. und auch Shirley Bassey interpretiert. Cullum singt die Ballade solo am Klavier. Einer der umwerfendsten Momente an diesem wundervollen Abend." [...]


-