Sie sind nicht angemeldet.

Udo Jürgens - Der Mann mit dem Fagott

  • Typ:

    Sonstige

  • Format:

    Buch

  • Disc Anzahl:

    1

  • Land:

    Deutschland

  • Label:

    Limes Verlag

  • Bestell-Nr.:

    9783809024828

  • VÖ-Datum:

    2004

Tracklisting

Titel Nr.
Titelname
Version
Kommentar
Interpret(en)
Jahr
 

Udofan meint:

Hierbei handelt es sich um die Erstausgabe; mittlerweile gibt es im Zuge von Neuauflagen auch leicht veränderte Covers bzw. auch Versionen mit Bonusmaterialien zur Buchverfilmung (Interview mit Udo Jürgens, Fotos und Informationen zu den Dreharbeiten).

Produktinfo:

"Ob in Dur oder Moll - mit ihrem opulenten Roman um die Geschichte einer deutschen Familie treffen Udo Jürgens und Michaela Moritz mit beinahe traumwandlerischer Sicherheit den Ton einer bewegten Zeit. Bremen 1891: Nachdenklich schlendert Udo Jürgens‘ Großvater, Heinrich Bockelmann, über den Weihnachtsmarkt. Er steht vor einer schwierigen Entscheidung. Soll er nach Amerika aufbrechen, um sein Glück zu suchen, oder nach Russland, das sein Vater ihm als Land der unbegrenzten Möglichkeiten geschildert hat? Da hört er den anrührenden Klang eines Fagotts, der ihm wie das Echo seiner eigenen Gefühle erscheint: die russische Weise »Kalinka« – für Heinrich Bockelmann ein Zeichen des Schicksals...

Udo Jürgens-Bockelmanns biographischer Roman, in dem die faszinierende Geschichte seiner Familie sowie sein eigenes Leben die großen Umwälzungen des 20. Jahrhunderts widerspiegelt: Der Bogen spannt sich dabei vom Glanz der Zarenzeit über die russische Revolution, die beiden Weltkriege, das Dritte Reich, die deutsche Teilung und das Ende des Kalten Krieges bis hin zum Fall der Berliner Mauer. „Die Geschichte meiner Familie hat mich seit meiner Kindheit geprägt und mein Weltbild entscheidend mitbestimmt, die Suche nach ihren Spuren hat mich seit vielen Jahren begleitet, die Idee zu diesem Buch trage ich schon beinahe mein ganzes Leben mit mir herum. Es erzählt die Wahrheit und ist doch ein Roman: Es erzählt die Geschichte so, wie ich sie sehe, sie recherchiert oder erlebt, sie aus den Erzählungen meiner Kindheit und Jugend rekonstruiert habe.“ Udo Jürgens"

 

ISBN:

9783809024828 (früher: 3809024821)


Seitenzahl:

704