Sie sind nicht angemeldet.

Udo Jürgens - Merci, Udo! (Vinyl Edition)

  • Typ:

    Compilation

  • Format:

    LP

  • Disc Anzahl:

    3

  • Land:

    Deutschland

  • Label:

    SONY BMG CATALOG

  • Vertrieb:

    Sony Music Entertainment Germany GmbH

  • Bestell-Nr.:

    889853575510

  • VÖ-Datum:

    25.11.2016

  • Kaufen bei:

    Amazon Weltbild

Produktinfo:

Knapp zwei Jahre nach dem Tod des Jahrhundertkünstlers Udo Jürgens (21.12.2014) und zum 50. Jubiläum von "Merci Cherie" erscheint die liebevoll und dramaturgisch zusammengestellte Kollektion "Merci, Udo!“

Dieses Doppel-Album vereint erstmals alle großen Udo Jürgens Hits, die Originalversionen seiner ESC Welterfolge der 60er, und die großen Kult-Songs wie „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“, „Mit 66 Jahren“, „Paris – einfach so nur zum Spaß“ (Originalaufnahme), „Liebe ohne Leiden“ oder „Ich war noch niemals in New York“. Erstmals auf CD erhältlich sind lang erwartete Raritäten wie „Ich glaube“ (Originalaufnahme), „Spiel Zigan“, die internationale Version des Duetts „I can, I will“, sowie unveröffentlichte Versionen seiner großen Lieder.

Bei dieser Kollektion kommen sowohl die Freunde der großen Udo Jürgens Songs als auch die Fans auf ihre Kosten. Von 1960 bis 2014 sind alle großen Hits vertreten. „Merci, Udo!“ erscheint als Standard Doppel-CD, als 3CD Premium Edition im edlen Ecolebook. Die Premium Edition wird um 23 Tracks ergänzt und enthält ein umfangreiches Booklet mit legendären und unbekannten Bildern der originalen Fotosessions aus der über 50 Jahre währenden Karriere.

Nach über 12 Jahren veröffentlicht Sony Music mit „Merci, Udo!“ auch erstmals wieder einen Udo Jürgens Tonträger auf Vinyl. Die wertige 3er Vinyl-Box kommt mit einem umfangreichen großformatigen Booklet und enthält einen chronologischen Querschnitt der größten Udo Jürgens Erfolge aus über 50 Jahren.

Erstmalig erscheint auch eine chronologisch zusammengestellte 3er DVD Box mit den legendären TV-Auftritten von Udo Jürgens z.B. bei „Wetten, dass…?“, „Starparade“ oder „ZDF Disco“ und vielen Raritäten. Als Bonus enthält die Box neben der begehrten Kultshow „Udo live 77“ (in voller Länge) auch das Künstlerportrait „Udo Jürgens und seine Musik“ aus dem Jahre 1969, das Konzert „Meine Lieder sind wie Hände“ aus dem Jahre 1980 und die Dokumentation „Portrait ohne Maske“ von 1989.

Diese Veröffentlichungen bilden zugleich den Startschuss für eine Reihe von Produkten die das musikalische Gesamtlebenswerk des Ausnahmekünstlers in den kommenden Jahren dokumentieren sollen. Sony Music wird weiterhin und langfristig den gesamten Katalog aller Udo-Jürgens-Tonaufnahmen vertreiben.

In diesem Zusammenhang bekommen die zahlreichen Videoclips von Udo Jürgens, darunter TV-Auftritte und bisher unveröffentlichte Aufnahmen, auf YouTube ein neues Zuhause. Ab sofort beginnt die Veröffentlichung der Videos in dem neuen offiziellen Udo Jürgens Channel, so dass Fans alle Videos leichter finden und gebündelt erleben können.

Udo Jürgens hat im Laufe seiner über 60 Jahre währenden Musikkarriere über 1000 Lieder komponiert und mehr als 50 Alben veröffentlicht. Jürgens erhielt 1993 von Ariola einen lebenslangen Vertrag und blieb dem Label, bei dem er bereits 1967 erstmals unterzeichnet hatte, auch zeitlebens treu. Insgesamt hat er mehr als 105 Millionen Tonträger verkauft, seine Songs wurden von zahlreichen nationalen und internationalen Künstlern interpretiert und eroberten auch als Covers weltweit Spitzenplätze der Charts. Jürgens' letztes Studioalbum, "Mitten im Leben", ist im Frühjahr 2014 erschienen. Das Tribute-Album anlässlich seines 80. Geburtstages kurz vor seinem plötzlichen Tod am 21. Dezember 2014 erreichte Platz 1 der deutschen Albumcharts und wurde mit Platin ausgezeichnet. Darauf folgte im März 2015 "Udo Jürgens - Das letzte Konzert - Zürich 2014" und im November 2015 „Best of live – Die Tourneehöhepunkte Vol. 2“.

Das Doppel-Album „Merci, Udo!“ ist nun die dritte offizielle Veröffentlichung nach seinem Tod und bildet mit den weiteren Produktkonfigurationen der Reihe „Merci, Udo!“ die wohl umfangreichste Udo Jürgens Werkschau aller Zeiten.