You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Die Udo Jürgens Fan-Site. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

AU1994

Unregistered

1

Saturday, July 16th 2011, 1:05pm

Vielleicht interessant: Udos Venezuela - LP auf eBay im Angebot

Hallo zusammen,

vor kurzer Zeit wurde die Diskographie mit einer weiteren LP bereichert.
Es handelt sich dabei um das Album Presentamos da Udo Jürgens.

Nachdem ich sie gesichtet habe schaute ich auf eBay und siehe da, sie ist im Angebot.
Hier der Link: http://cgi.ebay.de/UDO-JURGENS-RARE-SPAN…=item43a85fc9d8

Das Angebot kommt - passend - aus Venezuela.

Bis jetzt wurde ein Gebot mit 249,99 $ abgegeben - umgerechnet derweil 177,01 Euronen.
Bei der Auktion wird die PROMO - Ausgabe angeboten.
Dies stand nicht im Text zur Platte vermerkt.
Nur der Ordnung halber soll dies erwähnt sein.

Die Platte bleibt noch sechs Tage im Angebot.

Ein lieber Gruß
Karl - Philipp

2

Tuesday, July 19th 2011, 5:46pm

..und ganz aktuell die LP "Live in Japan 1973" für USD 320,- erhältlich bei ebay.com Das ist wirklich günstig. Die "New world" um USD 1000,-!

Nur so

Grüße Claus

3

Wednesday, July 20th 2011, 3:15am

Hi,

ich find's ja toll, wie ihr jetzt immer nach Raritäten Ausschau haltet!
Falls jemand mal die "Buon Natale" (Original LP), die "Amo te" Single-Ausgabe oder die chilenische "Leave A Little Love" sichten sollte - die suche ich nämlich auch noch...

MfG,
Thomas2

AU1994

Unregistered

4

Wednesday, July 20th 2011, 10:32am

Hi,

ich find's ja toll, wie ihr jetzt immer nach Raritäten Ausschau haltet!
Falls jemand mal die "Buon Natale" (Original LP), die "Amo te" Single-Ausgabe oder die chilenische "Leave A Little Love" sichten sollte - die suche ich nämlich auch noch...

MfG,
Thomas2

Hi Thomas,

"Amo te" gibt es auf Single!
War mir völlig unbekannt.
Weißt Du, in welchem Land diese Single veröffentlicht worden ist und was auf der B-Seite zu hören ist?

Liebe Grüße
Karl - Philipp

5

Wednesday, July 20th 2011, 11:14am

Hallo,

die single habe ich nicht. Ich weiß auch nicht, ob es sie gab. ich habe aber die Noten zu diesem Titel.
Hier jedenfalls stehen als Autor. Text: Angelhio Musik:Conti/Cassano.
Das Blatt zeigt Udo Jürgens in der oberen Hälfte des covers in der unteren Hälfte ist der Sänger "Wess" abgebildet und sein song heißt. "Perche sei beat, perche sei pop". Herausgegeben von edizioni musicali DUOMO.

Fällt mir grade ein.Ich habeauch eine italienische Demo von "Abbracciami forte" mit handschriftlich auf dem weißen label Udo Jürgens!

Grüße Claus

6

Thursday, July 21st 2011, 12:35am

Hi,

von der Existenz der italienischen "Amo te"- Single habe ich auch erst durch Dominik Beckmann erfahren.
Sie wird ungefähr genauso häufig angeboten, wie die "Buon Natale" - nämlich so gut wie gar nicht!
Ich habe den Titel desweiteren auch schon auf zwei Samplern aus dieser Zeit gefunden.
Falls es interessiert: Auch von der französischen Barclay-Session ("Marie l' amour" - 1975) gibt es laut Dominik noch eine völlig unbekannte Aufnahme (Demo)...

MfG,
Thomas2

7

Thursday, July 21st 2011, 8:56am

...danke für die weiterführende Info.

Neben der "Buon Natale"-und da bleibe ich dabei- ist ebenfalls die brasilianische "Udo 80" Pressung extremst rar. Ich weiß, Thomas2 Du hast da eine andere Meinung.(nun, die Platte ist ja "nur" eine Lizensproduktion...). Mir ist jedenfalls Udo 80 in dieser Form noch nie im Netz "vorgekommen". Dir?

Sehr interessant die "Barclay Sitzung" (Dominik plaudert....)In diesem Kontext ist ja bemerkenswert, daß Udo sich zu einer Fremdkomposition hat hinreißen lassen. Wer schrieb das Demo?

Die letzten Fremdtitel, die auch offiziell nach 1975 veröffentlicht worden sind, waren ja die beiden Joachim Heider Nummern in 1978. Gehe ich da recht in der Annahme?

Bin gespannt, was da noch für Nummern des Herrn Bockelmann im netz auftauchen!!

Grüße Claus


P.S. Sollte ich mal die Buon Natale finden, benachrichtige ich Dich. Klingt zynisch solls aber nicht sein. Von Fan zu Fan


Grüße Claus

AU1994

Unregistered

8

Thursday, July 21st 2011, 4:19pm

die single habe ich nicht. Ich weiß auch nicht, ob es sie gab. ich habe aber die Noten zu diesem Titel.
Hier jedenfalls stehen als Autor. Text: Angelhio Musik:Conti/Cassano

Hallo Claus,

auf meiner Durium - LP stehen bei Amo Te - Text: C. Conti / Musik: G. Argenio und F. Cassano.
Der Herr Argenio scheint auf Deinem Notensatz nicht zu stehen.

Sehr interessant die "Barclay Sitzung" (Dominik plaudert....)In diesem Kontext ist ja bemerkenswert, daß Udo sich zu einer Fremdkomposition hat hinreißen lassen. Wer schrieb das Demo?

"Marie l'amour" wurde von Patricia Carli (Musik) und Jean Fredenucci (Text) geschrieben.

Grüße
Karl - Philipp

9

Thursday, July 21st 2011, 5:50pm

...ja, aber wer schrieb das "Demo". Marie làmour war klar.

grüße Claus

10

Friday, July 22nd 2011, 2:40am

Hallo Claus,

tja, das weiß wohl nur Dominik Beckmann...
Er schrieb mir nur, daß es sich um eine bislang unbekannte Aufnahme handelt.
Vermutlich ereilte sie bei Barclay das gleiche Schicksal, wie bei Polydor der "Twist".
Da vermute ich ja ebenfalls, daß es sich um eine Alternativ-Version zum "Tweedy Cheerio" gehandelt hat.
Nur, daß dort eine Kopie des Bandes an die Öffentlichkeit gelangt war...

Was die brasilianische "Udo 80" betrifft, so würde ich sie vom Seltenheitsgrad her vielleicht mit der südafrikanischen "Udo Now" vergleichen. Es gibt bestimmt nicht so wenige davon, wie von der "Buon Natale", aber sie wird extrem selten (als solche) angeboten.
Wie du früher schon einmal geschrieben hast, sollte man da auf alle Angebote achten, die ohne FOC daher kommen...

Was sonst noch so an Aufnahmen auftauchen könnte?
Von Ende der 60er bis Anfang der 70er laut Dominik Beckmann: "Then You must Go", "Capetown", "Wärst du nicht du" (Originaleinspielung von 1971), "Was ist aus den Träumen geworden" und "Kinder, Kinder".
Desweiteren die in einem anderen Thread bereits angesprochenen unveröffentlichten Kinderlieder, ein gesungenes Demo von "Can't You See" sowie zwei weitere japanische Aufnahmen ("Wakare No Asa" ist NICHT dabei!).
Das war es wohl im großen und ganzen auch schon gewesen.

Über das echte "Lied eines Fremden" breiten wir mal den Mantel des Schweigens.
Wenn es sich so verhält, wie Dominik Beckmann mir schrieb, ist der Song tatsächlich zurecht NICHT veröffentlicht worden...

Ich habe eine ganze Zeitlang überlegt, ob ich dies hier alles schreiben soll. Aber erstens denke ich, daß ein jeder Fan das Recht hat, diese Informationen zu erlangen und zweitens habe ich von Herrn Beckmann auch keine "Schweigepflicht" auferlegt bekommen.
Auf jeden Fall möchte ich mich nocheinmal ausdrücklich für diese Unterstützung bedanken!

MfG,
Thomas2