You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Die Udo Jürgens Fan-Site. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Udofan" started this thread

Posts: 500

Occupation: Administrator / System Account udofan.com

  • Send private message

1

Tuesday, February 21st 2023, 2:38pm

Gold in Österreich // Mark Keller // BVG

In Österreich hat die Veröffentlichung "da capo, Udo Jürgens" nun den Goldstatus erreicht. Da hierfür schon lediglich 7.500 (!) verkaufte Einheiten ausreichen, ist das für einen Weltstar ein Erfolg mit 'Geschmäckle" - vor allem, da es aus Deutschland nichts Neues diesbezüglich zu berichten gibt.



---

Am 24.02.2023 erscheint das Album "Mein kleines Glück" von Schauspieler Mark Keller, eine CD mit Orchester und Big Band. Hierauf covert er u.a. die großartigen Stücke "Ich weiß, was ich will" & "Was ich dir sagen will" sowie den Hit "Liebe ohne Leiden" im Duett mit Sohn Aaron.

Quelle: bunte.de

---

BVG wirbt mit "IwnniNY" - Ein Bericht von meedia.de :

Mit Klassiker von Udo Jürgens: So werben JvM Saga und die BVG für das Deutschlandticket

Die Berliner Verkehrsbetriebe können es wohl nicht mehr abwarten. Die BVG legt jetzt mit einer Kampagne für das Deutschlandticket los. Unterstützt wird die Marke dabei von den Agenturen Jung von Matt Saga und Strobinski.


Die BVG geht in der Kampagne auf Deutschlandreise, da man mit dem 49-Euro-Ticket den öffentlichen Nah- und Regionalverkehr im gesamten Bundesgebiet nutzen kann. In dem Auftritt geht es darum, dass die Berliner ganz neue Orte außerhalb der Hauptstadt entdecken können.

Der Clip von Jung von Matt Saga greift dazu auf den altbekannten Song “Ich war noch niemals in New York” von Udo Jürgens zurück - einen Klassiker des Fernwehs. Dieser Song wird aber von einem BVG-Mitarbeiter geträllert, der die Berliner wissen lässt, dass es noch so viel zu sehen gibt. In ihrer neuen Kampagne reist die BVG nicht nur von Kiez zu Kiez, sondern weit über die Stadtgrenzen hinaus. Der Song begleitet typische Berliner Charaktere auf ihrem Weg zu neuen Orten und Menschen aus anderen Bundesländern auf Erkundungstour in die Hauptstadt.

„Ein großes Produkt braucht eine große Kampagne! Der Song ist eine Einladung, mit dem Deutschlandticket der BVG neue Orte zu entdecken! Wir als BVG wollen unseren Teil zum Erfolg des neuen Tickets beitragen und laden ab heute dazu ein, dass Angebot bei der BVG abzuschließen oder aus einem bestehenden BVG-Abonnement ins Deutschlandticket zu wechseln”, so Christine Wolburg, Head of Sales & Marketing der BVG.

Dörte Spengler-Ahrens, Kreativchefin bei JvM Saga, über die Song-Idee: "Dieser generationsübergreifend beliebte Song sagt mit typischem BVG-Humor: Man muss nicht immer nach New York, um sein Fernweh zu stillen.“

-

This post "Voraussehbare "Überraschung"" by "Udofan" (Saturday, February 25th 2023, 4:50pm) has been deleted by the author himself (Saturday, February 25th 2023, 4:54pm)