You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Die Udo Jürgens Fan-Site. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "peter_riede" started this thread

Posts: 140

Location: Mainz

Occupation: Berechnungsingenieur

  • Send private message

1

Thursday, March 27th 2014, 9:15am

Philosophierereien über das Programm der kommenden Tournee

Hallo liebe Udo-Fans!

Sicher sind alle sehr gespannt, was Udo auf der kommenden Tournee alles spielen wird. Einerseits hat jeder so seine Wunschlieder, die er gerne hören würde, andererseits überrascht uns Udo ja auch immer wieder (positiv) mit Dingen, mit denen wir nicht gerechnet hätten. Alles in allem ein spanndendes Thema, das ja erfreulicherweise meistens sehr gut endet, nämlich in einem komplett neu zusammengestellten, neu arrangierten und dramaturgisch gut durchdachten Programm mit einem guten Mix aus aktueller CD, Liedern, die im Schatten stehen und den alten Hits. ( Phil Collins z.B. spielte mehrere Tourneen hintereinander lang zu 80% die gleichen Lieder/Arrangements.)

Opening und Schlusslied sind natürlich immer sehr von Bedeutung, darüberhinaus bin ich besonders gespannt, ob es wieder ausgedehnte Versionen von Liedern gibt, wie zuletzt bei
- "Narrenschiff"
- "Die Schwalben fliegen hoch"
- "Fünf Minuten vor Zwölf"
- "New York"-Medley
- "Smile/Nur ein Lächeln"
- "Der Schrei des Löwen"

Mein Lieblingsprogramm bleibt ja das der "Es lebe das Laster"-Tournee mit super Arrangements von Torsten Maass. Zu Schade, dass Udos Stimme bei der Aufzeichung von einer Erkältung gezeichnet war. Aber das neue Programm wird bestimmt auch wieder super!

Ich hab gerade eben mal ein bißchen geträumt und zum Spaß mal mein "Wunschprogramm" aufgelistet. (Das soll jetzt keine Forderung an Udo sein und auch keine Einmischung in seine Programmplanung, sondern nur ein kleiner Zeitvertreib mit Udos großem und großartigem Repertoire.)

Neben den Liedern der aktuellen CD und den alten Hits enthält es einige Schmankerl:

- Meine Lieder sind wie Hände
- Beziehungsweise
- Hast Du heute schon gelebt
- Sänger in Ketten
- 1000 Jahre sind ein Tag (Extended Version)
- Paris - einfach so nur zum Spaß
- American Medley (Back in Brazil/Leave a little Love/Peace Now)
- 60er-Jahre-Medley
- Ein ehrenwertes Haus (2000er Text!)
- Da Capo als Schlusnummer und "Zehn nach Elf" wirklich ganz ans Ende im Bademantel

Welche Lieder würdet ihr gerne hören?

Beste Grüße

Peter



[01] Opening
Bis ans Ende meiner Lieder
Meine Lieder sind wie Hände
[02] Mitten im Leben
[03] Alles aus Liebe
[04] Der gläserne Mensch
[05] Liebe bleibt Liebe
[06] Beziehungsweise
[07] Hast Du heute schon gelebt
[08] Das Leben bist Du
[09] Mein Ziel
[10] Wahnsinns-Medley:
Wenn ein Lied so wär' wie Du (inkl. dem Intro, das bei der letzten Tour nicht gespielt wurde)
Schenk mir einen Traum
Der ganz normale Wahnsinn

PAUSE

[01] Hautnah-Fanfare / Sänger in Ketten
[02] 1000 Jahre sind ein Tag (Extended Version)
[03] Hautnah (Bühnensturm) / Paris - einfach so nur zum Spaß
[04] American Medley
Back in Brazil
Leave a little Love
Peace Now
[05] 60er-Jahre-Medley
Mathilda
Cottonfields
Es wird Nacht Senorita
Anuschka
Was wirklich zählt auf dieser Welt
Was ich Dir sagen will
Immer wieder geht die Sonne auf
Sag ihr, ich laß sie grüßen
Siebzehn Jahr, blondes Haar
Merci Cherie
[06] Ein ehrenwertes Haus (2000er Text!)
[07] Der Mann ist das Problem
[08] Hit-Medley
Mit 66 Jahren
Ich weiß, was ich will
Ich war noch niemals in New York
Griechischer Wein
[09] Da Capo
[10] Bademantel-Finale
Aber bitte mit Sahne
Vielen Dank für die Blumen
Zehn nach Elf (inkl. Geigensolo)

2

Thursday, March 27th 2014, 6:42pm

Opening und Finale

Hallo,

von meiner Seite nur zwei Wünsche / Ideen:

Als Opening: "Wenn ich nach Hause komm" (vom Laster-Album). Dabei geht der Künstler langsam durchs Publikum der Halle um anschließend die Bühne zu betreten.

Zum Konzert-Ende: "Am Ufer" diesmal jedoch mit Abgang von der Bühne während des Orchesterteils (dieses dann etwas ausgewalzt). Am Ufer bietet sich hervorragend an, Bilder aus seinem Leben auf die Videowand zu projizieren. Beim Refrain könnte man sehr schön das Platten-Cover von Udo71 einblenden und zum Schluss ganz heranzoomen.

Und schließlich im Bademantel als aller, aller letzte Zugabe: 10 nach 11 (mit Geigensolo).

P.S.
Übrigens fällt mir gerade ein Titel ein, der leider, leider noch nie öffentlich gespielt wurde: "Es geht auch ohne Dich sehr gut" vom Album: Es ist Zeit für die Liebe von 1973 (Text u Musik: UJ) Aber vielleicht wäre das mal mehr was für eine Solo-Tournee.

Gruß Jufi

3

Thursday, March 27th 2014, 7:44pm

Hallo Peter,

ich denke, wir müssen nicht befürchten, dass Dein großartig entworfenes Programm "sauer aufstößt", weil Udo solche "anmaßenden Forderungen" sich nicht mehr anhört. Den "Fehler", Fan-Meinungen anzuhören, macht er zum Glück nicht mehr. Dafür hat er ja seine überaus kompetente "Assistentin", die ihm sicher wertvolle Tipps gibt, mal wieder den "Drachen" oder "Was wichtig ist" oder "Weichei" zu spielen - also Songs, die seit Jahrzehnten nicht mehr live intoniert wurden. Das ist keine "Deutungshoheit", sondern das entnehme ich dem damaligen RP-Interview aus 2011 - dort sagte Udo damals nach der Frage, wie sein Programm zusammengestellt wird:

Nein, das mache ich alleine. Aber ich habe eine Assistentin, die mir in Sekundenschnelle Lieder von der Festplatte holt, die ich noch mal anhören will. Ich habe jetzt den Fehler gemacht, mal im Internet und bei Facebook zu gucken, was die Fans sich wünschen. Danach war ich total verwirrt. Die entwerfen ganze Programme, die sie hören wollen. Ich habe das sofort wieder abgeschaltet und verlasse mich auf mein eigenes Gefühl.

Genug der bösen Ironie... - also ich finde insbesondere die Idee mit dem "American Medley" gut - oder direkt "Peace Now". Der Song ist ja aktueller denn je (Stichwort Krim). Auch "Meine Lieder sind wie Hände" wäre ein gigantischer Opener. Was "Paris" angeht, wäre die Original(!)-Version wünschenswert (hattest Du vor ein paar Jahren nicht ein Großstadt-Medley angeregt? Auch eine gute Idee, wie ich finde!)

Mir selber fällt auf Anhieb der Song "Musik war meine erste Liebe" - oder auch "Superstar" - lange nicht gehörte Songs aus dem Album "Nur ein Lächeln". Auch "Die Blumen blühen überall gleich" oder "Es war einmal ein Luftballon" wären schön. Von den nicht ganz so alten weniger oft gespielten Songs gefällt mir "Was Dich nicht umbringt, gibt Dir neue Kraft zum Leben". Nachdem es gearde wiederholt wurde im TV und ich es damit erstmals voll live gehört habe, gefällt mir auch das "Lied für alle, die einsam sind".

Das sind so meine unstrukturierten Ideen.. - insgesamt finde ich Deine Setlist sehr sehr gelungen - die neuen Songs sind auch dabei. Worauf ich gespannt bin: Wird Udo auch "live" seine Zwischenspiele einbauen?

Von der aktuellen CD fehlt mir noch der "Vogel im Käfig", den ich mir wünschen würde. "Hast Du heute schon gelebt?" muss meines Erachtens nicht sein - hat er ja vor nicht allzu langer Zeit im Programm gehabt.

Sicherheitshalber auch von mir der Hinweis: Das ist so was von KEINE Forderung - das ist einfach eine "Träumerei", was man sich so wünschen würde..

Viele Grüße

Stephan

4

Thursday, March 27th 2014, 8:08pm

Hallo,
mir gefällt die Setlist leider gar nicht.
Da wären mir zu viele Lieder dabei, die in den letzten...sagen wir mal.....10 Jahre gespielt wurden.

Ich war sehr froh, dass unter bei der letzten Tournee auf große Medleys verzichtet hat.

Ich bin kein Freund dieser Medleys und wäre sehr enttäuscht, wenn sich der zweite Konzertteil so abspielen würde.
Das einzige was mir gefallen würde, wäre der Opener Meine Lieder sind wie Hände und Da Capo am Schluss. Die Idee mit dem allerletzten Lied im Bademantel (Zehn nach Elf mit Geige) gefällt mir auch.

Aber der Rest gar nicht. Wie man hier wieder erkennen kann:

Jeder hat seine eigenen Vorstellungen und oder Wünsche. Und wenn weitere 10 oder 100 Fans hier ihre Setlist posten würden, kämen genau so viele Unterschiede heraus.

Wie sollte Udo dem auch nur ansatzweise gerecht werden? Das ist unmöglich. Deshalb habe ich damit aufgehört eine solche Wunsch-Setlist zu erstellen. (und meistens war ich einer der ersten, der das gemacht hat,;))

Und ich auf vertraue auf Udos Gefühl.

5

Thursday, March 27th 2014, 9:27pm

Hallo Marue,

ich verstehe Peter Beitrag so, dass er versucht hat, ein realistisches Programm zusammenzustellen und dabei eigene Wünsche hat einfließen lassen. Wenn man nur nach eigenem Geschmack ginge, sähe die Wunsch-Setlist sicher komplett anders aus. Für mich liest sich Peters Setlist wie ein stimmiges Programm, dessen "Stamm" die aktuellen Songs sind.

Und da bin ich bei Peter: Es ist doch ganz "großes Kino", dass Udo noch immer mit aktuellen Werken auf die Bühne geht - und die machen dann sicher den Großteil des Programms aus. Und da hat Peter ein - in meinen Augen - sehr schlüssiges Konzept gefunden. Man darf gespannt sein - ich freue mich aber wie Ihr auf das, was Udo sich ausdenkt - bitte nicht falsch verstehen - bislang hat Udo ja immer verstanden, einen Weg zu funden, mit dem hochprozentig die Fans zufrieden waren.. :-)

6

Friday, March 28th 2014, 5:15pm

Ich glaube, Udo wird das Konzert mit " Was ich gerne wär` für dich " ( für euch ... ) beginnen und mit " Zehn nach elf " ( Bademantel- !

Medley danach ! ) beenden. Das würde mir persönlich sehr gut gefallen. Neben seinen neuen Liedern, wird er pointiert einen Überblick

seiner Karriere bringen und das Programm dahingehend sorgfältig zusammenstellen. ( Pfeifen jedenfalls die Spatzen von den Dächern ....... )

Auch ein augenzwinkerndes Medley seiner Anfangszeit könnte ich mir gut vorstellen.

Der Rest sollte doch Überraschungen beinhalten.



Liebe Grüße

Harry

  • "peter_riede" started this thread

Posts: 140

Location: Mainz

Occupation: Berechnungsingenieur

  • Send private message

7

Friday, March 28th 2014, 5:28pm

Medley seiner Anfangszeit

Den Karriereüberblick gab es ja schon mal bei der "Ohne Maske"-Tour in Form der drei Medleys "60er-Jahre-Medley" / "70er-Jahre-Medley" / "80er-Jahre-Medley".

Wäre aber eine gute Konzeptidee.

> Auch ein augenzwinkerndes Medley seiner Anfangszeit könnte ich mir gut vorstellen.

Anfangszeit als Sänger (1954-1959)

oder

Anfangszeit als erfolgreicher Sänger (1960-1969)

Ersteres wäre sehr augenzwinkernd und sicher sehr lustig. Zweiteres aber doch sehr wahrscheinlicher. Spannend auf jeden Fall, ob er die Lieder dann im alten Sound spielt oder ganz neu arrangiert. Vieleicht klingen dann sogar die Lieder aus den 50ern gut... ;-)

8

Friday, March 28th 2014, 5:52pm

Welche Lieder sollen das denn eurer Meinung nach sein?

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Udo so weit zurück gehen wird. (Wie willst du dein Gestern verbuchen...)

9

Friday, March 28th 2014, 7:52pm

Ich glaube, daß ein 50er - Medley, mit den " richtigen " ( schmunzelnden, augenzwinkernden ) einleitenden Sätzen und in der Qualität, wie sie ein Udo Jürgens interpretieren kann, ein absoluter Publikumsknüller wäre. Einzige Voraussetzung ist eine sorgfältige Auswahl der Songs bzw. ein gutes Arrangement. Ein Song könnte " SWING AM ABEND " sein, das hängt natürlich vom inhaltlichen Konzept des Medley ab. Es müßte aber auf alle Fälle das lebensbejahende Gefühl dieser Zeit widerspiegeln. Das Ergebnis könnte dann Spaß, Freude und gute Stimmung im Konzertsaal sein.

Liebe Grüße

Harry

10

Sunday, March 30th 2014, 8:41pm

Mir graut vor diesen Medleys!
Es wird nach dem "seriösen" Konzertteil kaum ohne gehen, will man nicht alle allergrößten Erfolge komplett spielen (wodurch für nichts anderes mehr Platz bliebe).

Aber "Musik war meine erste Liebe" und "Superstar", "Deine Einsamkeit" und "Was wirklich zählt auf dieser Welt" - das wünsch ich mir!

Similar threads