You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Die Udo Jürgens Fan-Site. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "peter_riede" started this thread

Posts: 140

Location: Mainz

Occupation: Berechnungsingenieur

  • Send private message

1

Saturday, February 18th 2006, 4:24pm

"Ablaufänderungen" in Stuttgart...

Hallo,

wie alle Konzertbesucher des Konzerts in Stuttgart sicher gemerkt haben, hat Udo im Tour-Medley sagen wir mal "den Ablauf etwas verändert". :-) Der Teil "Er aß sich nie satt...", den Udo normal ganz allein bestreit, wurde ausgelassen, weil Udo nicht rechtzeitig wieder am Flügel saß. Udo leitete dann etwas holprig direkt über zu "Was wichtig ist".

Aber meine Frage bezieht sich nun auf das folgende Lied "Fünf Minuten vor Zwölf". War da am Ende des Lieds auch der Ablauf irgendwie spontan geändert? Normalerweise kommte da doch noch ein Saxophonsolo von Pepe zu dem "Lalala"-Teil. Das habe ich gestern nicht gehört. Oder hatte Pepe Probleme mit dem Instrument (z.B. mit dem Saxophon-Blatt) und das Solo daher weggelassen?

Für Aufklärung wäre ich dankbar und bitte gleichzeitig um Entschuldigung, daß ich solche kleinen Pannen nicht einfach ignoriere. Sie stören mich nicht und schmälern Udos phantastische Leistung nicht im geringsten, aber es ist ja doch interessant zu sehen, was so bei einem Live-Konzert alles passieren kann.

Herzliche Grüße

Peter Riede

PS:
Einen Konzertbericht über Stuttgart gibt es hier:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.udoband,de">http://www.udoband,de</a><!-- m -->

2

Saturday, February 18th 2006, 4:59pm

Hallo Peter,

vielen Dank wieder für Deine Beobachtungen (Deinen sicher wieder guten Konzertbericht werde ich gleich noch lesen!)
Die beiden Dinge, die Du ansprichst waren Tags zuvor in München noch dabei. Sowohl der Zwischenteil bei Es lebe das Laster als auch 5 Minuten vor 12 in der OpenAir Symponie-Fassung - also mit Pepe´s Solo.

In München war es auch ein von Udo und seinem klasse Orchester eine große Leistung. Hut ab! Vor allem war für mich erstaunlich, dass Udo beid dieser Tour zu einer solchen stimmlichen Hochform aufläuft. Das waren schon Welten zum letzten München-Konzert (war die DVD-Aufzeichnung - und Udo auch erkältet). Auch fällt mir auf, dass die Arrangements von Tour zu Tour immer anspruchsvoller werden. Thorsten Maas hat hier eine wirklich erstaunlich kreative Ader bei seinen Arrangements!

Einzig störend in München war für mich der in meinen Augen nicht perfekte Sound. Es war gerade in den Forte-Passagen einfach zu laut und insgesamt mit viel Hall versehen (und das obwohl ich einen super Platz in Reihe 11 Parkett Mitte hatte). Vielleicht liegts aber auch an der Olympiahalle. War sonst auch immer in Stuttgart - da wars deutlich besser letztes Mal. Wie wars denn in Stuttgart?

Trotzdem ein hervorragendes Konzert mit wirklich herausragenden Musikern und einem wie ich finde sehr gut zusammengestellten Programm - da müsste doch wirklich für jeden was dabei sein!
Toll war auch die aufwendige Licht- und Videotechnik. Hier ist Udo wirklich auf dem neuesten technischen Stand angekommen.
Zum Schluss ist mir in München aufgefallen, dass hier enorm viele junge Menschen (Männer und Frauen) in der Halle waren. Eine wirklich wieder bunte Mischung.
Schön auch, dass diesesmal keine Kürzungen in den Konzerten zu beobachten sind!

Problematisch war auch in München wieder einmal das stürmen der Bühne. Schon beim ersten (!) Titel des 2.Teils standen viele Menschen neben mir im Mittelgang. Hier sollte Udo endlich wieder eine Durchsage in der Pause veranlassen. Nur so lässt sich das (leider ) wohl lösen.



Viel Spaß allen, die ihr Konzerterlebnis vor sich haben.

Wupli
Carpe Diem - Jetzt oder Nie

3

Tuesday, February 21st 2006, 5:59pm

Hallo Peter,

wie ich auf Deiner Homepage sehe, warst Du auch im Karlsruher Konzert am 18.2.. Wirst Du davon auch einen kurzen Bericht einstellen? Würde mich freuen.

Viele Grüße,

Wupli
Carpe Diem - Jetzt oder Nie

  • "peter_riede" started this thread

Posts: 140

Location: Mainz

Occupation: Berechnungsingenieur

  • Send private message

4

Sunday, February 26th 2006, 10:38pm

Bericht Karlsruhe

Der Bericht über Karlsruhe ist online:
<!-- m --><a class="postlink" href="http://www.udoband.de">http://www.udoband.de</a><!-- m -->